Anbringen der Spindeln

Die X-Achse mit den 2 Spindeln links und rechts, die über einen Zahnriemen mit einem zentralen Schrittmotor angesteuert werden.
Ein Detail der Spindellagerung von der X-Achse. Der Lagerbock wird direkt mit den Aluprofilen verschraubt. Dabei muss nur ein 8 mm Gewinde in die bereits vorhandene längsverlaufende Bohrung geschnitten werden.
Die Elektronik für die Ansteuerung der 3 Schrittmotoren. Als Treiber kommen die Kombination L297/L298 von SGS zum Einsatz, damit können Motoren bis 2A angesteuert werden. Die Platine sowie einen sehr guten Bauplan gibts bei NC-Step.de